Rezeptvorschlag aus meinem Kochbuch

Zum Jahresausklang eins meiner Lieblingsrezepte

SPINATFRIKADELLEN mit Garnelen on top

Zutaten (für 6 Personen):

  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • ca. 800 g Spinatblätter (frisch)
  • 1 frisches Ei
  • 100 g Speck (fein gewürfelt)
  • 12 geschälte Garnelen
  • Paniermehl, Semmelbrösel oder Haferflocken
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • schwarzer Pfeffer und Salz
  • 1 EL Butter
  • Parmesan

Zubereitung

Die Zwiebeln und den Speck in einer Pfanne mit Butter glasig werden lassen. Dann zusammen in einer Schüssel mit dem Knoblauch, Ei, Semmelbrösel verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den frischen Spinat waschen und dann kurz in kochendes Wasser geben. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. Den Spinat klein schneiden. Alles zusammen zu Klößchen formen und in einer Pfanne wie normale Frikadellen mit Oel oder Butter scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und 10-12 Minuten in einer gefetteten Auflaufform bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen backen. Zwischenzeitlich in der benutzten Pfanne mit Restbutter die Gambas kurz anbraten. Wie auf dem Foto zu sehen mit dem Parmesan und den Gambas anrichten. Dieses Rezept passt auch als Gemüsebeilage zu beliebigen Hauptgerichten oder wie oft bei mir, als schmackhafte Vorspeise die Eure Gäste staunen lässt. Tipp: Ich serviere sie auch gerne auf Reibekuchen. LECKER!

Viel Spaß beim Nachkochen.

Share this…
Share on Facebook
Facebook