Der Rhein -Vermessung – Kilometrierung

Von den Anfängen bis heute

Der Rhein ist 1232,7 km lang. In unseren Schulbüchern wurde er noch mit 1320 km angegeben, was wohl aber aufgrund eines Zahlendrehers zurückzuführen ist. Davon sind rund 900 km für große Schiffe befahrbar. Kilometer 0 ist bei Konstanz (Schweiz) und km 1033 in Hoek von Holland (NL) an der Rheinmündung. Der Rhein unterteilt sich ab dem Bodensee in Hochrhein, Oberrhein, Mittelrhein, Niederrhein und dem Deltarhein.

Die Vermessung des Rheins begann schon im 18. Jahrhundert. Damals waren es die einzelnen Länder, teils Fürstentümer, die ihren Streckenabschnitt vermessen haben. So war der Rhein unterschiedlich kilometriert. Erst 1939 wurde eine einheitliche Kilometrierung über den gesamten Streckenabschnitt durchgeführt.

Myriametersteine

Nach 1871 gab es in Deutschland als Längenmaß „Myriameter“ und „Kilometer“. Myriade stammt aus dem Griechischen und beschreibt die Zahl 10.000. So wurden beginnend in Basel alle 10 km die s.g. Myriametersteine (Foto) an beiden Ufern aufgestellt. Auf dem Foto ist der Stein mit der Zahl LXI (61) zu sehen, der anzeigt, dass die Entfernung bis nach Basel noch 610 km beträgt. Aufgestellt war er ursprünglich bei dem heutigen Rheinkilometer 777,48 bei Duisburg. 1939 wurde der Rhein neu vermessen und nicht mehr Basel war der Nullpunkt, sondern Konstanz. Damit wurden die Myriametersteine bedeutungslos.

Wie bereits beschrieben, haben wir seit 1939 die heutige durchlaufende Kilometrierung von KM 0 bei Konstanz bis KM 1033 in Rotterdam. An beiden Ufern stehen die Kilometerschilder als Vollzahl, zusätzlich die Hundertmeterschilder 1-9. Das 500 m Schild ist ein schwarzes Kreuz auf weißem Grund. In den Niederlanden stehen die Kilometrierungen nur an einer Uferseite.

Kurze Kilometer. Durch Messfehler kam es zu drei s.g. kurzen Kilometern. Angeblich auch, da die einzelnen Länder bereits mit der Aufstellung der Kilometerscheine begonnen hatten und nachträglich nichts mehr ändern wollten. So ist der Rhein 1,2 km kürzer als die Vermessungsangaben. Die kurzen Kilometer finden sich bei Kilometer 22-23; 436-437 und 529-530.

Dies alles und viel mehr in meinem Fachbuch…
Share this…
Share on Facebook
Facebook